Wintersportwochentermine 2018

Organisationsplan 2018

HTL-Mödling feiert wieder großartige Erfolge bei den Schullandesmeisterschaften im Bouldern

Unsere Schule nimmt mittlerweile seit 6 Jahren an den Landesmeisterschaften der Schulen im Bouldern teil. Dieses Jahr war die Schule sogar mit 4 Teams (15 SchülerInnen) vertreten. Damit war ein Großteil der FreigegenstandsbesucherInnen beim Wettkampf dabei! Ergebnisse: Landesmeisterin in der Einzelwertung: Manuela Patka (5CHIHR) Im Teambewerb konnten die SchülerInnen die hervorragenden Plätze 2, 3, 5 und 6 erreichen. (Hans Buchinger) FOTO hinten: Fabio Nedoma (3AFIHT), Thomas Jackel (3AFIHT), Ali Reza Mohamadi (1AFET), Martin Nguyen (3BHME), Manuela Patka (5CHIHR), Alexander Tretton (4BHMBZ), Gabriel König (1BHET), Benjamin Zehner (5AHMBZ), Florian Bäuml (2BHET), Sebastian Weinreich (2BHE

5 Jahre Selbstverteidigung an der HTL

Im Rahmen des Turnunterrichtes nahmen in der Zeit vom 9. November bis 13. Dezember 2017 wieder 62 Schülerinnen der Abteilungen Innenarchitektur (3B,4A,B,) Holztechnik (4A,5B), Bautechnik (4B) und Umwelttechnik (4A) teil. Dominik Schebach und Hannes Loipetsberger, unsere bewährten Selbstverteidigungstrainer, zeigten den Mädchen wie sie sich als Frau zur Wehr setzen und behaupten können. Durch die finanzielle Unterstützung des Elternvereines konnten wir heuer Schlagpolster und Hand Pads Punch anschaffen, dadurch wurde das Training wesentlich effektiver. Der Höhepunkt für die Teilnehmerinnen bestand in der letzten Einheit, wo sie Gefahrensituationen realitätsnah, d. h. an unserem Trainer in kompletter Schutzausrüstung (BLACK MAN SUIT) in voller Kraft durchspielten. Ein besonderes Dankeschön gebührt dem Elternverein, der uns, wie in den vergangenen Jahren, großzügig unterstützte. (Ingrid Putzer)

Neue Fitnessgeräte im Sportbereich

Wieder einmal hat der Elternverein finanziell weitergeholfen. Vier moderne Hometrainer und diverse Fitnessgeräte tragen zu einem zeitgemäßen Sportunterricht in unserer HTL bei. Einem vielseitigen Sportunterricht steht damit nichts mehr im Wege. Im Namen der Schüler bedanken sich alle Sportlehrerinnen und Sportlehrer für die unbürokratische Unterstützung.