Intranet Webmail Mailindex
< Silbernes Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich für Josef Lörner

Kreativität und Innovation an der HTL Mödling

Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es in der Abteilung Holztechnik der HTL Mödling die Möglichkeit, sich im Bereich Gestaltung, neue Materialien und Materialtechnik im Kolleg für Materialität und Gestaltung ausbilden zu lassen. Dieses Kolleg ist das erste dieser Art in Österreich, viersemestrig, kostenlos und vor allem für angehende Innenarchitekten, Raumgestalter, Produktentwickler und freischaffende Künstler ausgerichtet. Besonders interessant ist dieser Ausbildungszweig für AHS –Maturantinnen und Maturanten, die an einer einschlägigen Universität/Fachhochschule studieren möchten, aber an ihrer Schule keine technisch-handwerklich Ausbildung erhalten haben.

Das Kolleg läuft seit vier Jahren erfolgreich, die diesjährigen Projekte können sich sehen lassen:


Fun-Energy-Tower

Eine Diplomarbeit mit abteilungsübergreifender Zusammenarbeit zwischen dem Kolleg für Energieplanung und Gebäude- und Kältetechnik sowie dem Kolleg für Materialität & Gestaltung.

Im Rahmen dieser Arbeit werden schon in der Ausbildung die Kompetenzen für fachübergreifende Zusammenarbeit verschiedener mit einem Projekt befassten Professionen trainiert.

Die Präsentation der Diplomanden verlief so erfolgreich, dass die EVN eine Zusage zu einer Teilfinanzierung im Falle einer tatsächlichen Projektumsetzung gegeben hat.

Es bleibt spannend!


Workshop boconcept Graz

boconcept/Graz hat für den Designmonat Mai ein Workshop in Zusammenarbeit mit der HTL-Mödling eingereicht.

Im Rahmen eines Wettbewerbs sollen Entwürfe zur Neuinterpretation des Stuhls OTTAWA von Karim Rashid entwickelt werden. Die besten vier Arbeiten werden von einer Fachjury ausgewählt und von den Gewinnern als Prototypen umgesetzt. Die neuentwickelten Stühle werden am Ende des Designmonats Mai anlässlich eines Abschlussevents für einen wohltätigen Zweck versteigert.

Wir wünschen gutes Gelingen!


spielWERK17

Der Wettbewerb der FH-Kärnten zum Thema spielWERK17 nähert sich dem Einreichende.

Auch dieses Jahr hoffen die Studierenden des Ausbildungsschwerpunkts Materialität & Gestaltung auf eine Einladung nach Spittal an der Drau, um unter den besten zehn Projekten ihre Arbeiten präsentieren und an der Endausscheidung teilnehmen zu können. Seit Beginn dieses Wettbewerbs haben die Ausbildungsschwerpunkte Holztechnik, Materialität & Gestaltung sowie Raum- und Objektgestaltung der HTL-Mödling es immer wieder geschafft, in die Endrunde zu kommen.

Auch auf zwei erste Plätze, einen zweiten Platz und einen Anerkennungspreis können wir stolz zurückblicken.

Weiterhin viel Erfolg!


Ausstellungsgestaltung Abenteuer Industrie

Auf Einladung des Waldbauernmuseum Gutenstein beteiligt sich der Ausbildungsschwerpunkt Materialität und Gestaltung an der Wintersemesterausstellung „Abenteuer Industrie“ im Wiener Wirtschafts- und Gesellschaftsmuseum.

Themenschwerpunkt wird Holz sein. Ein Abendvortrag von Univ. Prof. Dr. Josef Bodner wird die Bedeutung von Holz im wirtschaftlichen und industriellen, aber auch gestalterischen Bereich unterstreichen.

Wir halten es mit proHolz Austria: Holz ist genial!



Die Anmeldung für das Kolleg für Materialität und Gestaltung für das neue Schuljahr 2017/18 hat bereits begonnen



Artikel vom 18.03.2017

 geändert am:  12.10.2015   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo