Intranet Webmail Mailindex
< Karrieretraining HTL4Girls

Bachelorstudium Robotik am Standort HTL Mödling ab Herbst 2018

Der Studienlehrgang Robotik mit der FH Wiener Neustadt wird in einigen Fachbereichen ab Herbst 2018 an der HTL Mödling geführt.

v.l.n.r.: Abteilungsvorstand Mechatronik DI Kurt Salzmann, Abteilungsvorstand Elektrotechnik DI Georg Dalder, HTL Mödling Direktor Ing. Mag. Harald Hrdlicka, Geschäftsführer/CEO FH Wiener Neustadt Mag. Josef Wiesler, Bürgermeister Mödling Hans Stefan Hintner, Studiengangsleiter DI Dr. Alexander Nemecek, DI Dr. Herbert Swaton, HTL Mödling, Elektrotechnik-Robotik

Wie am 13.4.2018 in einer Pressekonferenz in der HTL Mödling bekanntgegeben wurde, werden die praktischen Lehrinhalte und ein Informatikschwerpunkt des neuen Studienlehrganges für Robotik der Fachhochschule Wiener Neustadt an der HTL Mödling gehalten. Die HTL Mödling, die größte Schule Österreichs (3.400 Schülerinnen und Schüler) mit jahrelanger Expertise und einer hervorragenden Infrastruktur bietet ein ideales Umfeld, um in den schuleigenen Labors die praktische Umsetzung von industrieller, medizinischer und mobiler Robotik studieren zu können. Im „Future Lab“, wie es Dr. DI Herbert Swaton, leidenschaftlicher Robotik-Lehrer an der Schule, formulierte, sollen den Studierenden alle Möglichkeiten geboten werden, sich mit diesem Zukunftsthema praktisch auseinanderzusetzen.

Das Roboticstudium der FH Wiener Neustadt ist ein sechssemestriges Bachelorstudium mit 180 ECTS, welches im Herbst 2018 mit 30 Studienplätzen startet und bis 2020 auf insgesamt 90 Studienplätze erweitert werden soll.

HTL Direktor Ing. Mag. Harald Hrdlicka verwies darauf, dass sich von den elf höheren Abteilungen der Schule insgesamt bereits sechs Abteilungen im regulären Schulunterricht mit dem Thema Robotik auseinandersetzen: Abteilung Mechatronik, Abteilung Elektrotechnik, Abteilung Elektronik und technische Informatik, Abteilung Maschinenbau, Abteilung Fahrzeugtechnik und Abteilung Wirtschaftsingenieure. Seit drei Jahren wird darüber hinaus interdisziplinär der Freigegenstand Robotik für alle Schülerinnen und Schüler der HTL Mödling mit großem Erfolg geführt. Im Jahr 2015 gewannen Schüler der Abteilung Elektrotechnik unter der Leitung von Professor Swaton die Goldmedaille bei einem international höchst renommierten Wettbewerb, der Robot Challenge, und brachten damit der Schule große Anerkennung. Der für dieses Studium bestens geeignete Standort HTL Mödling wurde auch intensiv von großen Wirtschaftsunternehmen gefordert, zu denen die Schule traditionellerweise über beste Kontakte verfügt. Geschäftsführer/CEO Mag. Josef Wiesler: „Wir sitzen jetzt in einem Boot und haben eine gute Basis geschaffen“.

Mödlings Bürgermeister Franz Stefan Hintner bedankte sich in seiner Ansprache auch beim (abwesenden) Dr. Walter Laki, der das Projekt Roboticstudium in Mödling mit großem Engagement initiiert und betrieben hatte und stellte fest, dass die Schulstadt Mödling durch die Möglichkeit eines Hochschulstudiums sozusagen „veredelt“ wird.

Anmeldungen zum Studienlehrgang Robotik bitte direkt über die FH Wiener Neustadt.



Artikel vom 15.04.2018

 geändert am:  12.10.2015   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo