Intranet Webmail Mailindex
< HTL Mödling Sieger beim NÖ Bautechnikpreis 2018

Schüler planen für ihre ehemalige Schule

Alle drei waren Schüler des Gymnasiums Perchtoldsdorf, machten im Rahmen ihrer Diplomarbeit die Vorplanung für den Architekturwettbewerb und heimsten dafür den Bautechnikpreis 2018 ein:

Ismael Chowdhury, Benedikt Seywerth und Alexander Forstner-Schauersberger stellten sich der Mega-Aufgabe einer Planung von Renovierung und Zubau des Gymnasiums Perchtoldsdorf. Rund 250 Arbeitsstunden wurden in dieses Projekt investiert, drei fix-fertige Entwürfe mussten verworfen werden, weil sich die Bebauungspläne geändert hatten und der Umfang des Projekts war schier überwältigend.

Nichtsdestotrotz ließen sich die drei nicht entmutigen und legten der Jury des Bautechnikpreises eine großartige Planung vor: Zu-und Umbau der Schule mit 10 zusätzlichen Klassen, Planung des gesamten Konferenzzimmers, Umgestaltung der Bibliothek, Ersetzung des ehemaligen Turnsaales durch EDV Räume, Speisesaal und Veranstaltungsraum und Entwurf einer neuen Fassade. Wichtig war es den drei Schülern, die bestehenden Grünflächen trotz An-und Umbau zu erhalten.

Die Jury war begeistert und belohnte das Team mit dem Bautechnikpreis in der Höhe von € 3000.

Auf Nachfrage erklärten die stolzen Sieger, dass sie das Preisgeld für einen wohlverdienten Urlaub verwenden wollen: Einmal geht es nach Italien an den Strand, zwei Gewinner wollen mit einem Interrrail Ticket Europa erkunden.

Direktor Mag. Harald Hrdlicka, Abteilungsvorstand DI Wolfgang Grösel und betreuender Professor DI Klaus Müllner gratulierten bei einem kleinen Empfang auf das Allerherzlichste und wünschten den engagierten Diplomanden eine erfolgreiche Zukunft.

Artikel vom 01.06.2018

 geändert am:  12.10.2015   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo