HTL Mödling Direkt zum Inhalt dieser Seite

Intranet Webmail Mailindex

Fachschule für Mechatronik

Aufnahmevoraussetzungen

Es gelten die Bestimmungen über die Aufnahme in die Fachschule.

Abschluss

  • Abschlussprüfung
    Die Abschlussprüfung ist gleichwertig mit facheinschlägigen Lehrabschlussprüfungen und erleichtert den Zugang zu Meisterprüfungen

  • Dauer 4 Schuljahre

  • Pflichtpraktikum: vier Wochen Praktikum vor dem Eintritt in die 4.Klasse sind Pflicht

Ausbildungsinhalte

  • Die Mechatronik verbindet Mechanik und Elektronik. Es werden Baugruppen oder Geräte realisiert, bei deren Entwicklung die Kenntnis hochgenauer Fertigungsverfahren notwendig sind. Diese technischen Systeme sind oft sehr komplex aufgebaut.

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit mehreren Lehrabschlüssen

  • Erlangen der Universitätsreife und Ingenieurberechtigung nach Besuch eines zweijährigen Kollegs

  • erleichterter Zugang zu Meisterprüfungen

Berufsfelder

In der einschlägigen Industrie besteht deutliche Nachfrage nach Absolventen der Fachschule für Mechatronik. Geboten werden Positionen als technische Angestellte in

  • Automatisierungstechnik

  • Produktentwicklung

  • Fertigung

  • Vertrieb

  • Service, Montage, Inbetriebnahme

  • Kundenberatung

Stundentafel

 geändert am:  14.02.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo