HTL Mödling Direkt zum Inhalt dieser Seite

Intranet Webmail Mailindex

Was ist "Gender und Diversity"

Gender - soziales Geschlecht - ist ein Teil der vielen unterschiedlichen Ausprägungen von sozialer Vielfalt - Diversity - neben z.B. ethnischer oder kultureller Zugehörigkeit, physischen Fähigkeiten, Alter, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Freizeitverhalten.

Gender- und Diversitäts-Management zielt darauf ab, diese und weitere Unterschiede wahrzunehmen und zur Weiterentwicklung von Gesellschaft und Organisationen zu nutzen. Die bewusste Wahrnehmung sozialer Unterschiede und das bewusste Nutzen von Heterogenität fördern Chancengleichheit und die kreativen Fähigkeiten aller.

Gender- und Diversitäts-Management als Qualitätskriterium für eine "Gute Schule" kann:

  • allen Lernenden ein erfolgreiches Lernen ermöglichen durch Berücksichtigung von sozialisationsbedingt unterschiedlichen Vorerfahrungen und durch die Analyse von Rahmenbedingungen und Strukturen, die Differenzen erst hervorbringen

  • die persönlichen Potentiale, Begabungen und Humanressourcen aller Lernenden und Lehrenden in unterschiedlichen Bereichen wertschätzen

  • die Zielgruppenorientierung im Unterricht unterstützen

  • Teamfähigkeit, Toleranz und Wertschätzung erhöhen

  • die Entwicklung von Empathie fördern

  • Konflikte, verursacht durch soziale Vielfalt, bearbeitbar machen

  • strukturelle Gewalt vermindern


Quelle: www.htl.at/de/htlat/maedchen_und_frauen_in_die_technik/archiv/vertiefung_managing_diversity_in_der_schule.html


 geändert am:  28.03.2017   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo