Wintersportwoche 2015

Wintersportwoche 2015

DSC_0056

Vom 22. bis zum 27. März fuhren die 2. und 3. Klassen der Abteilung Umwelttechnik auf Skikurs ins Skigebiet Nassfeld.
Die Anreise erfolgte per Bus. Nach zirka vierstündiger Fahrt mit zwei Stopps auf der Autobahn trafen wir beim Hotel „Cube“ ein. Dieses liegt nah an der Piste und ist ideal für Schulskikurse, weil es auch sehr preisgünstig ist. Das Hotelkonzept, mit dem offen gehaltenen Innenbereichen und der Depotmöglichkeit für unsere Sportgeräte im Vorraum des Zimmers, ist sehr bequem und gut gelungen.
Das Essen hat uns meistens gut geschmeckt, da für jeden etwas dabei war. Besonders das Frühstücksbuffet hat uns sehr zugesagt, weil man warme und kalte Speisen ganz nach Belieben essen konnte.
100_7975Das Wetter was sehr unterschiedlich, von Sonne bis Schneefall war alles dabei. Da das Nassfeld das größte Skigebiet Kärntens ist, konnten wir viele verschiedene Pisten befahren. Die meisten Gruppen starteten ihren Tag schon um 8:30 bei der Talstation in Tröpolach. Danach wurden bis zum Mittagessen viele Schwünge in den Schnee gezogen. In den letzten zwei Tagen haben wir dem schlechten Wetter getrotzt und uns den Naturgewalten der österreichischen Alpen gestellt. Belohnt wurden wir dafür durch das Vergnügen im tiefen Neuschnee fahren zu können. Am letzten Tag durften wir auch Snowbikes ausprobieren und hatten dabei viel Spaß.
100_7957Auch in der Freizeit nach dem Skifahren gab es für uns einige Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders die Relax-Area (mit Sauna) hat vielen von uns zugesagt. Die Abendgestaltung mit Tischtennisturnier und Pokerabend hat die Gruppendynamik zwischen den Schülern verbessert. Auch neue Freundschaften wurden geschlossen.
Alles in allem war es eine sehr gelungene und abwechslungsreiche Woche. Es wurde nicht nur viel Sport gemacht, sondern auch die Klassengemeinschaft für die folgenden Jahre wurde gestärkt.

Autoren: Schüler und Schülerinnen der 3DHBT