Intranet Webmail Mailindex
< BMHS-Award 2019

Vollversammlung des Kuratoriums der HTL Mödling

(v.l.n.r.): MMag. Ute Teufelberger (EVN AG) und Dr. Ronald Palleschitz, Koordinator des Kuratoriums.

(v.l.n.r.): Teilnehmende Unternehmensvertreter*innen und 25 Vertreter*innen der Abteilungen der HTL Mödling.

(v.l.n.r.): HoHo Wien Geschäftsführerin Bmst. Ing. Caroline Palfy.

(v.l.n.r.): S+B Gruppe AG Geschäftsführer Wolfdieter Jarisch und Fabian Jarisch.

(v.l.n.r.): Ing. Mag. Harald Hrdlicka Direktor der HTL Mödling.

(v.l.n.r.): EVN Elektroauto

Die erste Vollversammlung des Kuratoriums der HTL Mödling ging erfolgreich über die Bühne

Nach der gelungenen Konstituierung im November 2018 lud das Kuratorium der HTL Mödling 65 Unternehmensvertreter*innen und 25 Vertreter*innen aller Abteilungen der HTL Mödling Ende März zur ersten Vollversammlung in den prunkvollen Festsaal der Schule.

Bei der Eröffnung betonte Direktor Ing. Mag. Harald Hrdlicka die gute Zusammenarbeit mit den Betrieben aus dem näheren und ferneren Umfeld der HTL Mödling und den regen Austausch, der sich seit dem vergangenen Winter stark intensivierte. „Die Wirtschaftslage ist gut, die Betriebe wenden sich bei der Suche nach neuen Mitarbeitern*innen gerne an unsere Schule. Auch suchen sie zunehmend für gemeinsame Projekte die Zusammenarbeit mit den einzelnen Abteilungen der HTL Mödling“, so Direktor Hrdlicka.

In weiterer Folge stellte Dr. Ronald Palleschitz, der Koordinator des Kuratoriums, die angepeilten Leistungen für die Partnerbetriebe und die Motivation zur Zusammenarbeit seitens der Unternehmen und der HTL Mödling dar: „Wir sind in der Endphase der Gründung, die nicht ohne bilaterale Absprache mit den Firmenpartnern fertig gestellt werden kann. Spätestens im Herbst werden Statuten und Vereinsgründung abgeschlossen sein, der Vollbetrieb des Kuratoriums an der HTL Mödling kann dann beginnen.“

Anschließend präsentierten vier UDie erste Vollversammlung des Kuratoriums der HTL Mödling ging erfolgreich über die Bühne

Nach der gelungenen Konstituierung im November 2018 lud das Kuratorium der nternehmen rund um das Thema Energieeffizienz deren Sicht der künftigen Entwicklung in den verschiedenen Branchen.

S+B Gruppe AGDie erste Vollversammlung des Kuratoriums der HTL Mödling ging erfolgreich über die Bühne

Nach der gelungenen Konstituierung im November 2018 lud das Kuratorium der mit dem Geschäftsführer Wolfdieter Jarisch und den beiden heurigen Tiefbau-Maturanten Fabian Jarisch und Matheo Buzzi präsentierten aktuelle Entwicklungen rund um moderne Wohnbauprojekte.

Die cetus Baudevelopment GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin Bmst. Ing. Caroline Palfy, gab einen beeindruckenden Einblick in die Errichtung des ersten Holzhochhauses in Wien (HoHo Wien) und plädierte überzeugend für den modernen und umweltgerechten Baustoff Holz und die Qualität des holzverarbeitenden Gewerbes in Österreich.

Geschäftsführer DI Peter Stieger von der ENGIE Energie GmbH gab einen Ein- und Überblick in die Entwicklung der Energiebranche und –nutzung in der näheren und ferneren Zukunft.

Abschließend präsentierte MMag. Ute Teufelberger von der EVN AG die aktuellen Entwicklungen rund um die e-Mobilität und prognostizierte ab dem Jahr 2021 einen rasanten Anstieg elektrogetriebener Fahrzeuge auch in Österreich.

Am Rande des Programmes präsentierten der Autohändler SPES (Infinity und Nissan) und die EVN Elektroautos, die auch die Gäste und Schüler*innenvertreter*innen zu Probefahrten nutzen konnten.

Das Finale der ersten Vollversammlung des Kuratoriums der HTL Mödling fand bei Speis und Trank im Bistro der HTL statt, wo sich die Teilnehmer*innen besser kennen lernen konnten und erste Absprachen für gemeinsame Vorhaben trafen.



Artikel vom 05.04.2019

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo