Intranet Webmail Mailindex
< Rückblick: ERASMUS+ Reise nach Lissabon zu INETE

Feel the spirit – Tage der offenen Tür am 22. und 23. November 2019.

Die größte HTL Österreichs informiert über ihr umfassendes Bildungsangebot

Bild 1 (v.l.n.r.): Direktor Mag. Dr. Hannes Sauerzopf mit Schülerinnen und Schülern der HTL Mödling.

Bild 2 (v.l.n.r.): Bernhard und Anna-Carina Kirnbauer aus Felixdorf und Lucas Vybihal (5A Mechatronik).

Bild 3 (v.l.n.r.): Heghnar Housepyan und Nicole Marian (2A Innenarchitektur).

Bild 4 (v.l.n.r.): Virtual Reality Bereich der Abteilung Umwelttechnik.

Bild 5 (v.l.n.r.): Abteilungsvorständin DI Elisabeth Berger, DI Michael Pichler, DI Karl Mühlbauer und Schüler des 1. Jahrganges Gebäudetechnik.

Bild 6 (v.l.n.r.): Marko Minic und Georg Gliederer (3B Elektrotechnik).

Dieses Jahr waren die Tage der offenen Tür der HTL Mödling bereits am vorletzten Novemberwochenende für zukünftige Schüler und Schülerinnen, engagierte Absolventen und Absolventinnen sowie interessierte Eltern offen. Keine andere HTL Österreichs hat ein derart umfangreiches Angebot für technisch interessierte junge Menschen. Rund 400 Lehrkräfte, zum Großteil Spitzenkräfte aus Wirtschaft, Industrie und Technik, die ihre Schüler und Schülerinnen realitäts- und praxisnah unterrichten, standen den Besuchern und Besucherinnen Rede und Antwort. Ganz nach dem Motto „Feel the spirit“ führten engagierte Schüler und Schülerinnen in die jeweiligen Abteilungen, wobei der Festsaal der Schule als Startpunkt diente.

Für alle interessierten Jugendlichen war etwas dabei: Von KFZ bis Elektrotechnik und Robotik, von kreativer Innenraumgestaltung bis zur hochtechnologischen Präzisionstechnik, und 3D Virtual Reality – und erstmals präsentierten an der HTL Mödling die Schüler des ersten Jahrganges ihre höhere Abteilung für Gebäudetechnik.

Besucher und Besucherinnen staunten über modernste Maschinen in den Werkstätten, bewunderten die Modellbauten der Bau- und Holztechnik und waren begeistert von der Sprengung eines Airbags in der Abteilung Fahrzeugtechnik.

Rund 7000 Gäste konnten begrüßt werden. „Viele Besucher kamen aus der unmittelbaren Umgebung und waren bereits sehr gut vorinformiert“, so Bildungsberater Mag. Georg Wymlatil, „sie kamen bereits mit ausgedruckten Informationen und gingen ganz gezielt in die einzelnen Fachrichtungen, wobei sie dort auch länger verweilten. Viele kamen bereits das zweite Mal, um sich aus der passenden Fachrichtung noch einmal Detailinformationen zu beschaffen.

„Ich war schon mit der Volksschule bei „Kids go HTL“ und wollte mir diese große Schule unbedingt noch einmal genauer ansehen,“ meinte begeistert Anna-Carina Kirnbauer aus Felixdorf.



Artikel vom 25.12.2019

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo