Intranet Webmail Mailindex
< Abenteuer Tansania – Mediavortrag des EZA Vereins der HTL Mödling

Großer Ansturm auf Filmabend des EZA Vereines der HTL Mödling

(v.l.n.r.): EZA Mitglieder und Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Sommerprojektes in Tansania 2019.

(v.l.n.r.): Schülerinnen und Schüler der HTL Mödling am Infoabend.

Mit beeindruckenden Bildern konnten die Mitglieder des EZA Vereines der HTL Mödling am Donnerstagabend, 05. Dezember 2019, im Festsaal der HTL Mödling neue Interessenten für ihre beiden Sommerprojekte 2020 in Kolumbien und Mexiko City gewinnen.

Der EZA Verein setzt sich seit 1981 für nachhaltige Sozialprojekte in Entwicklungsländern ein und wird vorrangig durch Spenden finanziert. Seit mehreren Jahren bieten die Sommerprojekte Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, ihre an der Schule erlernten Fähigkeiten praktisch umzusetzen und dabei anderen Menschen zu helfen.

Einen lebhaften Rückblick auf das Projekt in Tansania im Sommer 2019 vermittelte ein Kurzfilm von Lena Mittermair, die nicht nur ehemalige Schülerin der Abteilung für Wirtschaftsingenieure und Vereinsmitglied des EZA ist, sondern darüber hinaus auch bei einigen Projekten selbst Erfahrungen sammeln konnte.

Unter der Leitung von DI Karl-Heinz Cotutsca, der diese bereits 2019 in Tansania innehatte, sollen im Sommer 2020 in Kolumbien kleine Häuser gebaut werden. In Mexiko City warten zu renovierende Klassenräume auf die Helferinnen und Helfer der HTL Mödling.



Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Plätze nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip vergeben. Eine Anmeldung ist noch bis Ende Februar möglich.



Nähere Infos zu den beiden Projekten Kolumbien und Mexiko City 2020 siehe: https://blogs.rpi-virtuell.de/ezahtlmoedling/

Link zum Film Tansania 2019: https://www.youtube.com/watch?v=OR9uVCB1rNM



Artikel vom 12.12.2019

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo