Intranet Webmail Mailindex
< HTL Mödling Junior Company Lampoxx erleuchtet Adventmarkt

iFit 4.0 kommt in die Gänge!

HTL Mödling knüpft internationale Kontakte

(v.l.n.r.): Die slowakischen Gäste mit Schulleiter Mag. Dr. Hannes Sauerzopf (1. Reihe rechts) und Direktor Michalicka (2. Reihe, 4. von rechts mit Sohn) sowie den Lehrkräften DI Martina Geischläger, DI Günter Kapucian und DI Kurt Salzmann (2. Reihe, 1.-3. von rechts).

Im Zuge des Projekts "iFit 4.0 - Fit für die Industrie 4.0 - grenzüberschreitende Förderung von Fertigkeiten“ fand der erste Besuch einer unserer slowakischen Partnerschulen an der HTL Mödling statt. Das Ziel dieses Projekts ist nicht nur die von der EU geförderte Anschaffung von zeitgemäßen Ausbildungsanlagen, sondern auch gegenseitige Besuche, um Erfahrungen auszutauschen und Schülerinnen und Schüler grenzüberschreitend zusammenarbeiten zu lassen.


Am Montag, dem 9. Dezember trafen daher 17 Lehrkräfte der Polytechnischen Berufsschule DSA Trnava (Slowakei) mit ihrem Direktor Ing. Roman Michalicka bei uns ein und wurden von Schulleiter Mag. Dr. Hannes Sauerzopf empfangen. Danach führte der Verantwortliche für iFit 4.0, Abteilungsvorstand DI Kurt Salzmann die Gäste durch einen Teil der Werkstätten des Schulgebäudes, wobei er tatkräftig von den jeweiligen Werkstättenleitern unterstützt wurde. Besonderen Anklang fand die Vielseitigkeit unseres Ausbildungsstandortes mit unseren 12 Abteilungen, wo an einem Ort die unterschiedlichsten Disziplinen vereint sind.


Nach einem gemeinsamen Mittagessen in unserem Restaurant machte sich die Gruppe auf, um der anderen österreichischen Partnerschule, dem Berufsförderungsinstitut Burgenland (BFI) einen Besuch abzustatten.


Nähere Informationen zum Projekt iFit 4.0 finden Sie unter:

https://htl.moedling.at/6483/?no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=6216


Artikel vom 19.12.2019

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo