Intranet Webmail Mailindex
< Ball der Abteilung Holztechnik – Premiere gelungen!

HTL Fahrzeugtechnik

Exkursion der besonderen Art – von Physik bis Geschichte

Bild 1 (v.l.n.r.): Schülerinnen und Schüler der zweiten, dritten und vierten Klassen Fahrzeugtechnik und DI. Gerhard Pucher (2. von links) im Physiklabor der Technischen Universität Wien.

Bild 2 (v.l.n.r.): Schülerinnen und Schüler der Abteilung Fahrzeugtechnik bei einer Führung im Heeresgeschichtlichen Museum.

Bild 3 (v.l.n.r.): Schülerinnen und Schüler der Abteilung Fahrzeugtechnik lauschen der Einführung in angewandte Physik durch einen Professor der Technischen Universität.

Am 19. Dezember 2019 brachen insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler der zweiten, dritten und vierten Klassen der Abteilung Fahrzeugtechnik in Begleitung von Mag. Martina Keller sowie DI Gerhard Pucher zu einer Exkursion der besonderen Art auf.


Abgeholt von einem Bus des österreichischen Bundesheeres, wurde die Gruppe in die Technische Universität Wien chauffiert, wo die angehenden Fahrzeugtechnikerinnen und Fahrzeugtechniker eine Einführung in das Thema der angewandten Physik bekamen sowie ein Labor und einen Hörsaal besichtigten. Die nächste Station führte die Gruppe in das Heeresgeschichtliche Museum in Wien, wo eine Führung zum Thema des Ersten Weltkrieges auf dem Programm stand. Danach ging es in die Wiener Innenstadt zum Time Travel inklusive einem 5D Kino, das die Geschichte Österreichs von der Türkenbelagerung bis zur heutigen Zeit thematisierte und damit eine faszinierende Lektion in Geschichte bot.


Zum Abschluss des Tages besuchten die Mödlinger Schülerinnen und Schüler den Wiener Christkindlmarkt.


Artikel vom 20.01.2020

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo