Intranet Webmail Mailindex
< Ehrenringverleihung 2020

Uni-Feeling schnuppern.

14. Werkstofftagung an der Technischen Universität Graz

(v.l.n.r.): Dipl. Päd. Robert Rattenschlager, Lucas Possegger, Lisa Holzinger, Simon Polt, Em. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Horst H. Cerjak, Univ.-Prof.Dipl.-Ing. Dr.techn. Christof Sommitsch, Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Giselbrecht, Paul Wirth, Daniel Marschal. © TU Graz / IMAT – Hoflehner

(v.l.n.r.): Dipl. Päd. Robert Rattenschlager, Lucas Possegger, Simon Polt, Lisa Holzinger, Em. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Horst H. Cerjak, Daniel Marschal, Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Giselbrecht, Paul Wirth. © TU Graz / IMAT – Hoflehner

Innovative Lösungen in der modernen Fügetechnik – mit diesem spannenden und zukunftsvisierten Thema lockte die TU Graz sechs Maturanten und eine Maturantin der 5A Abteilung Maschinenbau der HTL Mödling und ihre Lehrer DI Dr. Wolfgang Giselbrecht und Dipl. Päd. Robert Rattenschlager am 28. November 2019 zu der 14. Werkstofftagung in die imposante Aula der Technischen Universität Graz.

Einige Höhepunkte waren unter anderem die Vorträge über die drahtbasierte additive Fertigung, welcher den schichtweisen Lagenaufbau von Bauteilstrukturen thematisierte sowie über Stanzhohlnietverbindungen, die eine günstige und automatisierbare Verbindung ohne Wärmeeinbringung von unterschiedlichen Materialien für die Autoindustrie ermöglichen. Des Weiteren wurde die Verbindung von Verbundwerkstoffen mit Aluminium mithilfe des Rührreibschweißens sprich dem Schweißen mithilfe eines rotierenden Bolzens erörtert. Auch der wissenschaftliche Aspekt kam nicht zu kurz und bot eine interessante Vorlesung über die Parameterfindung für das selektive Aufschmelzen eines Metallpulvers mittels Laserstrahl (SLM-Prozess) oder Elektronenstrahl.

Neben professionellen Fachvorträgen konnten die Laboratorien des Instituts für Werkstoffkunde, Fügetechnik und Umformtechnik und das Universitätsgebäude der TU Graz besucht werden. In den Pausen hatte man die Möglichkeit mit dem Gastgeber Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christof Sommitsch, mit Vertretern und Vertreterinnen der Industrie zu diskutieren und ganz nebenbei noch dem Jubilar Em. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.mont. Horst H. Cerjak zu seinem 80. Geburtstag recht herzlich zu gratulieren.



Artikel vom 31.01.2020

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo