Intranet Webmail Mailindex
< HTL Mödling SchnupperCamp – Die Premiere.

Exkursion zur Firma Prangl

(v.l.n.r.): Mag. Regina Wilmsen (Klassenvorständin 3A), Schüler der 3A und 3B Fahrzeugtechnik.

(v.l.n.r.) : Peter Sagmüller (3B Fahrzeugtechnik), Mitarbeiter der Firma Prangl im Ladekran.

(v.l.n.r.) : Zwei Mitarbeiter der Firma Prangl, Simon Helscher, Dominik Bachmann (beide 3A).

Am 20. Jänner 2020 brachen rund 80 Schüler der 3. Klassen der Abteilungen Fahrzeugtechnik und Maschinenbau zu einer Exkursion in die die Zentrale der Firma Prangl im 23. Bezirk in Wien auf. Begleitet wurde die Schülergruppe von den HTL Lehrkräften Mag. Regina Wilmsen, Gerhard Weninger, MSc, BSc, Dipl.Päd. Ing. Roland Wagenhofer, Bed und DI. Richard Koller. Die Firma Prangl wurde vor über 55 Jahren gegründet und ist bekannt für die Herstellung von Mobil- und Ladekränen, Arbeitsbühnen, Schwerlastverbringungen und speziellen Schwertransportern.

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführung des Gastgebers wurden vorerst die Büroräume sowie das Firmengelände besichtigt. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit viele Details über die zahlreichen Fahrzeuge des Familienbetriebs in Erfahrung bringen. Ein Highlight war jedenfalls, dass die Schüler selbst Hand an die Kräne anlegen und diese sogar steuern durften und auf den Arbeitsbühnen in schwindelerregende Höhen gelangten. Dies erfolgte natürlich unter Aufsicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Anbringung der nötigen Sicherheitsausrüstung.

Danach lud der Gastgeber die Schülergruppe zu einem Imbiss. Nach der Mittagspause folgten Vorträge über die einzelnen Bereiche Vertrieb, Technik und Qualität des Unternehmens. Besonders beeindruckend waren die Schilderungen der Arbeiten für den Aufbau der Windräder im Gebirge und des Einsatzes beim Turnaround im Gelände der OMV Raffinerie Schwechat.



Artikel vom 13.02.2020

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo