Intranet Webmail Mailindex
< Herbst Photo Challenge: Sportunterricht im Distance Learning an der Abteilung Holztechnik

HTL Mödling wird immer attraktiver - auch für Mädchen

Die HTL Mödling versucht die Wichtigkeit von Technikerinnen in der Wirtschaft und Industrie bewusst zu machen und zu fördern. Deshalb ist es schön zu sehen, dass immer mehr Mädchen unsere Schule besuchen. Die HTL Mödling ist ein Musterbeispiel unter den HTLs: 648 der 3263 Schüler sind weiblich. Der Anteil der Mädchen liegt bei knapp 20 Prozent - sehr hoch für den österreichischen Durchschnitt, wobei es hier Unterschiede zwischen den HTL Fachrichtungen gibt:

Mit vielen attraktiven Programmen und Aktivitäten versucht die HTL Mödling, Mädchen für ihre Schule zu begeistern:

  • NÖ4Kids & HTL Mödling Warm up: Die HTL Mödling will den Kindern Technik präsentieren, Lust an moderner Schule wecken und Begabungen und Neugierde fördern. Nach Herzenslust können die Teenager in mehr als 40 verschiedenen spannenden Workshops hautnah die vielfältigen Ausbildungszweige kennenlernen. Es werden Experimente durchgeführt, gefräst, gebohrt, gezimmert, geschmiedet und gegossen, CAD gezeichnet und Mauern gebaut –Technikbegeisterung für Kids par excellence!

  • HTL4Girls: Das NÖ Projekt wird in drei Modulen an der HTL Mödling angeboten:

Girls-Training: kommt vor allem im Zuge der Sommer-HTL zum Einsatz. Schülerinnen aus den Mittelschulen können im Rahmen eines Workshops einen Vormittag lang in die HTL hineinschnuppern und Dinge ausprobieren. Gleichzeitig wird das Thema Frauen in technischen Berufen“ diskutiert.


Girls Scouts Training: Die Schülerinnen der ersten, zweiten und dritten Jahrgänge werden für ihren Einsatz als Vorbilder für junge Mädchen vorbereitet, erwerben grundlegende Kenntnisse in der Kommunikationstechnik und setzen sich mit dem Berufsbild “Ingenieurin“ auseinander. Sie sollen am Tag der offenen Tür und ähnlichen Veranstaltungen verstärkt Schülerinnen ansprechen und diese zum Ergreifen einer Laufbahn als Technikerin anregen.


Karrieretraining: ist für die angehenden Absolventinnen gedacht. Die HTL-Schülerinnen der 4. und 5. Jahrgänge können sich einen Tag lang ganz mit dem Thema „Bewerbung“ auseinandersetzen, von der schriftlichen Bewerbung über das Assessment Center bis hin zu einem „reellen“ Bewerbungsgespräch mit Personalchefs von Partnerunternehmen. Sie erhalten so wertvolle Tipps für die Praxis, um besonders die eigenen Stärken und Fähigkeiten positiv hervorzuheben, was vielen Frauen oft schwerfällt.

  • NÖTeens go HTL: Das Projekt richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, die vor der Berufs- oder Schulwahl stehen. Die Jugendlichen der 3. Klassen sind daher in die HTLs eingeladen, um dort ihr Interesse im Bereich der Technik zu wecken.

  • Girls! TECH UP“: Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Schülerinnen und Frauen aus Elektrotechnik und IT-Berufen, wo Mädchen ihren Arbeitsalltag und ihre Ausbildungswege konkret kennenlernen und dabei Chancen für sich in der Technik entdecken können. Junge Schülerinnen zwischen 12 und 16 sollen ermutigt werden, eine Ausbildung im technischen Bereich einzuschlagen.

  • HTL Mödling beim Frauenlauf: Jedes Jahr nehmen zahlreiche Schülerinnen und Lehrerinnen am österreichischen Frauenlauf teil.

  • CEW "Club of engeneering women"

Der Club of engeneering woman, bietet eine Plattform für ehemalige Absolventinnen, die sich mit Ihren Lebensläufen präsentieren können.

  • S elbstverteidigung für Mädchen: Im Rahmen des Sportunterrichts wird ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen organisiert. Fokus des Trainings ist es, das frühzeitige Wahrnehmen von Gefahrensituationen zu sensibilisieren und wirkungsvolle Techniken zu üben, um einen Gegner zu kontrollieren bzw. sich aus einer gefährlichen Situation zu befreien. Es werden die Themen Prävention, Deeskalation und physische Abwehr ausführlich behandelt und dabei mit den Mädchen der Ernstfall trainiert.



  • Tage der offenen Tür und Guided Tours; An diesen Tagen der offenen Tür sowie bei den Guided Tours steht die HTL Mödling, im Zeichen von Information und Präsentation.


  • Girls Day: Am Girls Day sind ausschließlich Mädchen der 7.-9. Schulstufe eingeladen, sich ein Bild von der HTL Mödling zu machen. Schülerinnen dürfen einfache Übungen an Geräten durchführen und Werkstück fertigen. So konnte schon manches Mädchen für unsere Schule begeistert werden.


  • D ie HTL Mödling setzt ein Zeichen für Gleichberechtigung und beteiligt sich jährlich am Internationalen Weltmädchentag durch die „Pinkifizierung“ des Schulgebäudes. Vom Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht erstrahlt die HTL Mödling in kräftigem Pink. Die Beleuchtungsaktion ist ein starkes optisches Mittel, um symbolisch auf die Diskriminierung von Mädchen und deren Rechte hinzuweisen.


Seit Jahren bringt die technische Ausbildung an der HTL Mödling selbstbewusste Technikerinnen hervor, die mit beiden Beinen im Leben stehen und die alle Möglichkeiten und Chancen, die das Berufsleben bietet, ergreifen können. Frauen bzw. Mädchen in der Technik sind uns daher ein besonderes Anliegen. Noch immer nutzen viel zu wenige die Chancen, die ihnen gute eine technische Ausbildung bietet. Wir wollen das ändern!

Artikel vom 13.12.2020

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo