Intranet Webmail Mailindex
< HTL Mödling: Schriftliche Matura und abschließende Prüfungen - Facts & Figures 2021

HTL Mödling - Holztechnik: Feierliche Modellübergabe durch Diplomanden

Bild 1 (v.l.n.r.): Modellübergabe: Historischer Flugzeughangar: Ing. Rudolf Ster (Obmann ILF), Marcus Binder, Maximilian Kaufmann, Florian Zwingl (5A Holztechnik).

Bild 2 (v.l.n.r.): Modellübergabe: Hartl Flugzeugschuppen: Ing. Rudolf Ster (Obmann ILF), Hubert Binder (Ehrenhauptbrandinspektor Feuerwehrmuseum Fischamend), Nadja Bauer (5B Holztechnik), Werkstättenlehrer Ing. Josef Eder Bed., DI Martina Scheirer-Weindorfer (Abteilungsvorständin Holztechnik).

Am Donnerstag, dem 27. Mai 2021 begrüßte Abteilungsvorständin DI Martina Scheirer-Weindorfer einen Kooperationspartner, der schon seit vielen Jahren mit der Mödlinger Technikerschmiede zusammenarbeitet: die Interessensgemeinschaft Luftfahrt Fischamend – kurz ILF – vertreten durch Obmann Ing. Rudolf Ster sowie das Feuerwehrmuseum Fischamend vertreten durch Ehrenhauptbrandinspektor Hubert Binder.

Den Gästen wurden feierlich zwei besonders gelungene Modelle der diesjährigen Diplomarbeitsprojekte übergeben. Das Projekt “Historischer Flugzeughangar Fischamend 1911“ von Marcus Binder, Maximilian Kaufmann und Florian Zwingl (alle 5A Holztechnik) identifiziert sich als ein historischer Nachbau eines Flugzeughangars aus der Zeit der k.u.k. Monarchie, der von den Diplomanden in rund 70 Stunden angefertigt wurde. Das zweite Projekt “Vergangenheit – Gegenwart, demontable Gebäude aus Holz“ - so der Titel der Diplomarbeit von Nadja Bauer, Sandra Tomassovits und Sebastian Hofmann (alle 5B Holztechnik) – ist ein Nachbau des Hartl Flugzeugschuppens aus dem Jahr 1921, ein Prototyp für die Ausstattung von Feldflugplätzen, welcher demontierbar ist. Der “Hartl Hangar“ ist somit das erste Hartl Fertigteilhaussystem. Beide Projektmodelle wurden von den Mödlinger Holztechnikerinnen und Holztechnikern im Maßstab 1:72 originalgetreu nachgebaut.

Die Modelle wurden zunächst der ILF übergeben, wobei sie im Jahr 2022 im Feuerwehrmuseum Fischamend präsentiert werden.


Abteilungsvorständin Scheirer-Weindorfer bedankte sich in ihrer Ansprache bei den Gästen für die bestens funktionierende Kooperation und würdigte die gelungenen Arbeiten der Diplomanden.



Artikel vom 01.06.2021

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo