Intranet Webmail Mailindex
< Junior Company Cow-Tech der HTL Mödling wird Landessieger bei Junior Company NÖ Wettbewerb 2021

Offizielle Inbetriebnahme des Optoelektronik-Prüfstandes an der HTL Mödling

Bild 1 (v.l.n.r.): Direktor der HTL Mödling Mag. Dr. Hannes Sauerzopf, Valerie Denner (3A Elektrotechnik), Imanuel Seidl und Marcus Hanreich (4A Mechatronik) vor dem Optoelektronik-Prüfstand.

Bild 2 (v.l.n.r.): Direktor der HTL Mödling Mag. Dr. Hannes Sauerzopf, Gerhard Zechner, das Opto-Team der HTL Mödling, Abteilungsvorstand Mechatronik DI Kurt Salzmann, DI Günter Kapucian, Ing. Stefan Praschl, (1. Reihe v. r.) Marcus Hanreich, und Mag. Johannes Fraiss.

Bild 3 (v.l.n.r.): Anna Pscheidl (3A Elektrotechnik) und Lorenz Henfling (4A Mechatronik).

Die Schülerinnen und Schüler der Abteilungen für Mechatronik und Elektrotechnik der HTL Mödling warteten am Freitag, den 4. Juni 2021 gemeinsam mit ihrem Direktor, Mag. Dr. Hannes Sauerzopf und ihren Abteilungsvorständen, DI Kurt Salzmann und DI Rudolf Razka, gespannt auf den Besuch der Delegation der WKO und SkillsAustria bestehend aus Mag. Johannes Fraiss, Ing. Stefan Praschl und Gerhard Zechner.


Das Schülerprojekt OPTO-Team hatte im letzten Schuljahr die Aufmerksamkeit des Managements von SkillsAustria auf sich gezogen, da es erfolgreich am Online-Vorbereitungskurs zu den kommenden Berufswettwerben AustrianSkills 2021 und WorldSkills 2022 – in Shanghai! – teilgenommen hatte. Um die Jungtechnikerinnen und Jungtechniker noch umfassender auf die nationalen und internationalen Wettbewerbe vorzubereiten, entschloss sich SkillsAustria der HTL Mödling einen Optoelektronik-Prüfstand zur Verfügung zu stellen. Damit können theoretisch gewonnene Kenntnisse nicht nur im OPTO-Team, sondern auch von den HTL Mödling Schülerinnen und Schülern im Regelunterricht, in die Praxis umgesetzt werden.



Man denke nur an den Times Square in New York und schon wird klar, dass Optoelektronik ein Beruf der Zukunft ist. Das Fachgebiet beschäftigt sich mit den Grundlagen der Optoelektronik, welche hauptsächlich die Installation, Optimierung und die Wartung von modernen Beleuchtungssystemen und Bildschirmen umfasst.



Die HTL Mödling macht sich ihre Größe zu Nutzen und ermöglicht mit dieser abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit theoretisch fundierte Ausbildung mit maximalem Praxisbezug für zukunftsträchtige Jobs.


Nähere Infos zu skillsAustria siehe: www.skillsaustria.at




Artikel vom 13.06.2021

 geändert am:  11.11.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo