HTL Mödling Direkt zum Inhalt dieser Seite

Intranet Webmail Mailindex

Fachschule Bautechnik mit Betriebspraktikum

Aufnahmevoraussetzungen

Interesse an der Konstruktion und Errichtung von Bauwerken mit Hilfe moderner elektronischer Konstruktionswerkzeuge. Freude im praktischen Umgang mit Materialien aus dem gesamten Bautechnik-, Zimmerei- und Holzbaubereich und dem PC als wichtigste, Werkzeug und Partner. Es gelten die Bestimmungen über die Aufnahme in die Fachschule.

Abschluss

  • Abschlussprüfung
    Die Abschlussprüfung ist gleichwertig mit facheinschlägigen Lehrabschlussprüfungen und erleichtert den Zugang zu Meisterprüfungen

  • Berechtigt zum Besuch eines Bautechnik Kollegs, das mit der Reife- und Diplomprüfung abschließt

  • Dauer 4 Schuljahre

    • Drei Jahre davon sind reine Schulausbildung

    • das 4. Jahr enthält ein mindestens 3 monatiges Betriebspraktikum in Zusammenarbeit von Schule und der Bauwirtschaft

Ausbildungs-Inhalte

Die Ausbildung vermittelt umfassende praktische und theoretische Kenntnisse aus den Bereichen Bautechnik, Zimmerei und Holzbau.

  • Praxisorientierte Ausbildung im Handwerk

  • theoretische und praktische Kenntnisse in Betriebstechnik und Informationstechnik

  • System- und Fertigteilbauweise

  • Informationstechnologie und Bausoftware

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit mehreren Lehrabschlüssen

  • Erlangen der Universitätsreife und Ingenieurberechtigung nach Besuch eines zweijährigen Kollegs für Bautechnik

  • erleichterter Zugang zu Meisterprüfungen

Berufsfelder

  • Planung, Konstruktion, Bauleitung und Management bei Baumeister-, Zimmermeister-, Fertigteil- und Holzbaubetrieben

  • Architektur-, Planungs- und Zivilingenieurbüros

  • Baugewerbe

  • Öffentliche Verwaltung (Bauamt, usw.)



 geändert am:  30.09.2019   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo