HTL Mödling Direkt zum Inhalt dieser Seite

Intranet Webmail Mailindex

Höhere Abteilung Raum- und Objektgestaltung

Aufnahmevoraussetzungen

Es gelten die Bestimmungen über die Aufnahme in die Höhere Abteilung.

Abschluss

Reife- und Diplomprüfung

  • Dauer 5 Schuljahre

  • Praktikum: mindestens acht Wochen in der unterrichtsfreien Zeit vor Eintritt in den V. Jahrgang sind Pflicht

Ausbildungs-Inhalte

  • moderne Allgemeinbildung

  • fach-theoretische Ausbildung in Planung, Einrichtung und Adaptierung von Wohnungen, Häusern, Büroräumen, Gaststätten, Geschäftslokalen, Hotelbetrieben usw.

  • Entwurf, Planung und Kalkulation von Möbel- und Bautischler-Arbeiten

  • Wirtschaftskenntnisse zur Unternehmensführung

  • fachpraktische Ausbildung in den modernen Tischler-Werkstätten und im Labor

Qualifikation und Berechtigung nach Abschluss

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit EU-DIPLOMNIVEAU

  • Studienberechtigung für UNIVERSITÄTEN und FACHHOCHSCHULEN

  • der Abschluss ersetzt die Unternehmerprüfung

  • der Abschluss ersetzt Teile der Meisterprüfung

  • der Abschluss erlaubt die Ausübung des Tischlergewerbes

  • nach 3 Jahren Praxis: Standesbezeichnung INGENIEUR

Berufsfelder

  • Architektur- und Planungsbüros

  • Einrichtungs- und Designstudios

  • Einrichtungshäuser (Planung, Beratung und Leitung)

  • Tischlereien (Planung und Arbeitsvorbereitung)

  • Möbelindustrie, Einrichtungsfertigung

  • holzverarbeitende und holzbearbeitende Industrie

 geändert am:  05.12.2018   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo