HTL Mödling Direkt zum Inhalt dieser Seite

Intranet Webmail Mailindex
  • Leitbild.pdfDas Leitbild der HTL Mödling zum Ausdrucken396 K

HTL MÖDLING LEITBILD


Die HTL Mödling ...

1)

bietet ihren Schülerinnen und Schülern eine fundierte technische, ökologische, ökonomische und gewerbliche Berufsausbildung mit hohem Praxisbezug und eine umfassende Allgemein- und Persönlichkeitsbildung.

2)

bietet nach Beendigung der Ausbildung die Möglichkeit des sofortigen Eintritts in die, den gesamten Technikbereich umfassende Berufswelt und des Studiums an einer Universität oder Fachhochschule. Bei facheinschlägigen Fachhochschulen besteht die Möglichkeit der Anrechnung der ersten zwei bis vier Semester.

3)

sieht ihre Kernkompetenz in der Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten aus dem fachtheoretischen und fachpraktischen Bereichen der jeweiligen Fachrichtung, in der Vermittlung von umfassender Allgemeinbildung inklusive der englischen Sprache in Wort und Schrift und der innovativen Entwicklung von Bildungsangeboten auf allen Gebieten der Technik. Insbesondere auf dem Gebiet der alle Fachrichtungen umfassenden technischen Entwicklungen bezüglich „smart production“ und Industrie 4.0 ist die Positionierung der HTL Mödling als Innovationszentrum für die regionale und überregionale Bildungslandschaft und Wirtschaft maßgebend. Die Unikatsfachrichtungen Umwelttechnik, Innenarchitektur und Werkstofftechnik haben große Bedeutung für die gesamtösterreichische Bildungslandschaft und Wirtschaft. Das der HTL Mödling angeschlossene SchülerInnen- und StudentInnenheim campus M bildet eine ideale Wohn- und Studiermöglichkeit für SchülerInnen und StudentInnen aus ganz Österreich.

4)

nützt die vielfältigen Möglichkeiten und Ressourcen der größten HTL Österreichs mit ihren verschiedenen Ausbildungsangeboten aus den Bereichen Bautechnik, Umwelttechnik, Innenarchitektur, Holz- und Materialtechnologie, Maschinenbau-Anlagentechnik, Gebäudetechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektronik und Technische Informatik, Informatik sowie Elektrotechnik. Durch die Verfügbarkeit verschiedener Technologien, Werkstätten, Laboratorien und Spezialistinnen und Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen der Technik werden pädagogisch-befruchtende Synergieeffekte in der täglichen Unterrichtarbeit und in der Entwicklung zeitgemäßer Bildungsangebote, auch für den Erwachsenenbildungsbereich, genutzt. 08/20195) bietet hohen Praxisbezug durch die Verknüpfung von allgemeinbildender, fachtheoretischer und fachpraktischer Ausbildung und durch intensive Zusammenarbeit und Kooperation mit der Wirtschaft und Industrie. Die Praxiserfahrung und der laufende Praxisbezug der Lehrenden sichert die Qualität der Ausbildung mit höchsten Ansprüchen an Aktualität und die ständige Weiterentwicklung des Bildungsangebotes.

6)

bietet ihren Schülerinnen und Schülern Förderung, Unterstützung und Zuwendung durch eine individualisierte, verständnisvolle, motivierende und leistungsorientierte Lern- und Arbeitsumgebung unter dem Markenzeichen „Partnerschaft und Verständnis, Förderung und Forderung eines hohen Leistungsniveaus auf allen Gebieten der Technik und Bildung“.

7)

verpflichtet sich einer umfassenden und ständigen Qualitätssicherung, Weltoffenheit, gendergerechtem und interkulturellem Verständnis ihrer Bildungsarbeit mit einem starken internationalen Bezug.

8)

bekennt sich zu einer großen Verantwortung gegenüber der Umwelt. Dabei werden die aktuellen Umweltrichtlinien an der ganzen Schule beachtet und möglichst flächendeckend umgesetzt. Zudem wird immer danach getrachtet, ressourcen- und umweltschonend zu arbeiten und auch im Unterrichtsgeschehen gegenstandsübergreifend den Umweltgedanken einzubringen.


Mag. Dr. Hannes Sauerzopf

Schulleiter

HTL Mödling

 geändert am:  28.08.2019   |   © HTL Mödling   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Barrierefrei   |   HTL Schulnetz   |   WebMail   |   ToDo