Beschreibung der Wahlfächer Kolleg Holztechnik

Materialien und Prozesse - Vertiefung. 2 Stunden

Materialien und Produkte können durch theoretisches Verständnis ihrer Eigenschaften produktspezifischen Anwendungen zugeordnet und die Qualität beurteilt werden. Prozesse und Produktionsabläufe werden nach handwerklichen, wirtschaftlichen, ökologischen und technischen Gesichtspunkten beurteilt und praktisch in den Laboratorien und Werkstätten umgesetzt. Das Hauptaugenmerk gilt der Nutzung von Holz.

Bauwerkskonstruktion – Vertiefung 1. 2 Stunden

Konstruktionsweisen und –regeln des Roh- und Ausbaues sowie der Herstellungsabläufe und Zusammenhänge zwischen Materialeigenschaften und Konstruktion werden unter Berücksichtigung der statischen Notwendigkeiten erarbeitet. Im Mittelpunkt steht der konstruktive Holzbau.

Experimentelle Gestaltung – Innovative Prozesse 1. 3 Stunden

Durch Anwendung kreativer und experimenteller Prozesse werden verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt, erarbeitet, dokumentiert und praktisch in unseren verschiedenen Werkstätten umgesetzt. Bei Projektarbeiten mit Partnern aus der Wirtschaft und Bildung werden praxisbezogene Arbeitsweise und Teambildung geschult.

Materialtechnologie – Vertiefung 1. 2 Stunden

Durch das Verständnis des anatomischen Aufbaus von Massivholz und der daraus resultierenden physikalischen Eigenschaften sowie der physikalischen und chemischen Eigenschaften ligno-zellulosebasierende Materialien können diese Stoffe beurteilt und einer optimalen Anwendung zugeführt werden. Die Holzwerkstoffe stehen dabei im Mittelpunkt.

 geändert am:  31.05.2018   |   © HTL Mödling   |   HTL Schulnetz   |   WebMail