03.02.17

Neuer Aufbaulehrgang und Kolleg für Informatik mit Schwerpunktsetzung Systemtechnik

Ab Herbst 2017 startet an der Abteilung Elektronik und Technische Informatik der HTL Mödling ein neuer Aufbaulehrgang/Kolleg mit der Bezeichnung "Informatik Schwerpunktsetzung Systemtechnik". Der bisherige Aufbaulehrgang/Kolleg Elektronik-Informationstechnologien wird dann nicht mehr angeboten werden.

Ausbildungsschwerpunkt im neuen Lehrgang der Informatik ist Systemtechnik. In der Systemtechnik wird grundlegendes Wissen aus den Bereichen Robotik, Ingenieurinformatik, Elektronik und Regelungstechnik angeboten.


Studienberechtigt für den Aufbaulehrgang sind alle Absolventinnen und Absolventen einer facheinschlägigen Fachschule, für das Kolleg ist Matura Voraussetzung.


Der Aufbaulehrgang/Kolleg dauert vier Semester und wird als Tagesform geführt. Die Ausbildung wird mit einer Reife-und Diplomprüfung abgeschlossen. Sie berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule oder Universität und zur Ausübung einschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung und Ingenieurgesetz. Die Berufsfelder nach dem Abschluss sind Datenbankadministration, Netzwerkmanagement, Softwareentwicklung, Webdesign u.a.m.

 

 


Dateien:

 geändert am:  05.10.2014   |   © HTL Mödling   |   HTL Schulnetz   |   WebMail