Aktuelles:

29.06.20 16:44

Neuer Termin Generalversammlung 2020

Sehr geehrte Absolventinnen , sehr geehrte Absolventen! Aufgrund der derzeit geltenden...


zum Archiv ->

46896 Besuche46896 Besuche46896 Besuche46896 Besuche46896 Besuche

Jobb├Ârse des Absolventenvereins

Alle Jobangebote finden Sie HIER

 

Inserate bitte ausnahmslos an: Absolventenverein(at)htl.moedling.at als pdf-file!

 

Stellenausschreibungen werden direkt von den Firmen ├╝bernommen. Der Absolventenverein ├╝bernimmt daher keine Verantwortung f├╝r deren Inhalt!

 

Inserate werden nach drei Monaten, bzw. nach Ablauf der Bewerbungsfrist gel├Âscht!

 

 

Dienstag 04. August 2020

Ingenieur (m/w) f├╝r Anwendungstechnik - Tragger├╝ste und Schalungen, Infrastrukturbau

H├╝nnebeck Austria GmbHWiener Stra├če 30A 2326 Maria Lanzendorfncech@huennebeck.com www.huennebeck.at [mehr]

Rubrik: Baubranche

Dienstag 04. August 2020

HTL Absolvent(in), f├╝r Einreich-, Ausf├╝hrungs- und Detailplanung

g.o.y.a. Ziviltechniker GmbHReisnerstra├če 2/71030 WienT +43 1 890 06 86F +43 1 890 06 86-15 IE office@goya.at www.goya.at [mehr]

Rubrik: Baubranche

Verschiebung Generalversammlung

 

Sehr geehrte Absolventinnen , sehr geehrte Absolventen!

 

Aufgrund der derzeit geltenden Ma├čnahmen zur Eind├Ąmmung von COVID-19 muss auch die f├╝r Donnerstag, dem 14.05.2020 geplante Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes des Absolventenvereins der HTL M├Âdling abgesagt werden.

 

Neuer Termin - Donnerstag,15.Oktober 2020 um15:30 im Festsaal der HTL M├Âdling.

 

Mit besten Gr├╝├čen und bleiben Sie gesund

 

Ing. Mag. Katharina Zelenka

Obfrau

 

 

40j├Ąhriges Maturatreffen

  

40j├Ąhriges Maturatreffen der Absolventen des Jahrgangs 1977 der Abteilung f├╝r Kraftfahrzeugbau

 

 

Am 30, September trafen sich auf dem Gel├Ąnde der HTL M├Âdling die Absolventen des Jahrgangs 1977 der Abteilung f├╝r Kraftfahrzeugbau zu Ihrem 40j├Ąhrigen Maturatreffen. Nach einer F├╝hrung ├╝ber den Campus ÔÇô M durch AV G├╝nther H├Ârlesberger als Vertreter des Absolventenvereins erreichte uns ein Schreiben von Ing. Timmelmayer, aus dem wir gerne einen Ausschnitt zitieren m├Âchten:

ÔÇ×ÔÇŽ Faszinierend welche R├Ąumlichkeiten (Pr├╝fungss├Ąle) aus unserem riesigen Speisesaal entstanden sind. ├ťber den Bereich der neuen Mensa und des Kaffeehauses sind wir zu den Turns├Ąlen und der Tischlerei spaziert. Die Gro├čz├╝gigkeit und innovative Gestaltung (Holzbau) hat uns sehr beeindruckt, ebenso der Gang weiter zu der Gie├čerei, wo wir den Eindruck gewonnen haben, wir sind erst gestern dort von der Ausbildung herausgegangen. ├ťber die metallverarbeitenden Werkst├Ątten hat uns Herr H├Ârlesberger in den speziellen Bereich der KFZ-bau gef├╝hrt. Dabei konnten wir auch ├╝ber den Ort unserer alten ersten Werkst├Ątte (1. Klasse, Montag 8 Stunden, Dienstag 6 Stunden) philosophieren und uns an die Blasen an den H├Ąnden bei der Bearbeitung des U-Stahles erinnern. Nach dem Besuch der Autoelektrik marschierten wir retour und vorbei an unserem sogenannten Krankenrevier (da ging wirklich damals keiner freiwillig von uns hinein) an die R├╝ckseite der HTL Aula zu einem gemeinsamen Foto. ÔÇŽÔÇť

Der Tag wurde durch einen Besuch des Friedhofs - um eines bereits verstorbenen Klassenkollegen zu gedenken - und ein anschlie├čendes Beisammensein im Hotel Babenbergerhof, dort gemeinsam mit ehemaligen Lehrern, abgerundet. 

 

Artikel als pdf

 

 

 


Die Absolventen des Jahrgangs K77 und Begleitung vor der HTL M├Âdling


AV H├Ârlesberger w├Ąhrend der Werkst├Ąttenf├╝hrung

 

 

Absolventen kommen immer wieder gerne in die HTL M├Âdling zur├╝ck, wie der folgende Brief an unseren Ehrenobmann DI H├Ârlesberger beweist!

 

 

Sehr geehrter Herr H├Ârlesberger,

 

nach vielen Jahren ohne jeden Kontakt zu den ehemaligen Kollegen

hat unser Treffen und ihre F├╝hrung durch die neue HTL M├Âdling

unserer alten Freundschaft wieder neue Impulse gegeben.

 

Der Geist und die kraft der HTL die wir bis 1972 ja t├Ąglich am eigenen Leib erfahren durften

lebt nach wie vor und ich finde es super dass es P├Ądagogen wie sie gibt

mit frischem Geist und gro├čem Verst├Ąndnis f├╝r die jugendlichen und die heutige Zeit.

 

Wir 10 Absolventen von 1972 in der Fachrichtung Hochfrequenz- und Nachrichtentechnik

haben unseren Weg gemacht aus allen sind erfolgreiche Techniker und Gesch├Ąftsleute geworden

die HTL hat uns das n├Âtige R├╝stzeug vermittelt und uns auf das Leben gut vorbereitet.

 

Wir sind heute noch stolz auf unsere HTL und erinnern uns gerne.

 

Alles Gute

Ihr Franz Reitler

 

  

 Zum Vergr├Â├čern bitte auf die Fotos clicken!

  

 ge├Ąndert am:  29.06.2020   |   © HTL Mödling   |   HTL Schulnetz   |   WebMail