Direkt zum Inhalt

Umwelttechnik

Banner 07

HTL Mödling kämpft gegen Zigaretten-Müll

Taschenbecher 01

Taschenbecher-Entnahmebox für Raucherinnen und Raucher

Die Stadtgemeinde Mödling und der GVA Mödling setzen zusammen schon lange ein Zeichen gegen Zigarettenmüll. Denn die weggeworfenen „Tschick“ sind nicht nur ein unschöner Anblick, sondern ein echtes Problem für unsere Umwelt. Die Zigarettenfilter können kaum abgebaut werden und enthalten unzählige Giftstoffe. Deshalb wurde von der Mödlinger Abfallwirtschaft die Aktion „100 % Tschick im Kübel. Mödling. Meine saubere Stadt.“ ins Leben gerufen.

 

Im Zuge der Aktion wurde in der HTL Mödling gleich beim Eingang eine Entnahme-Box von „TAschenbechern“ aufgestellt. Der Taschenbecher ist ein niederösterreichweites Projekt (www.umweltverbaende.at). Mit diesen praktisch und nachhaltig produziertem Reise-Aschenbecher muss man keinen Aschenbecher suchen, um den Zigarettenstummel zu entsorgen. Der Taschenbecher ist ein praktischer Reisebegleiter für alle umweltbewussten Raucherinnen und Raucher. Es ist dabei nicht einmal mehr notwendig, die Zigarette vorher auszudrücken. Diese geht aufgrund des Sauerstoffmangels in Sekundenschnelle aus.

 

HTL-Direktor Hannes Sauerzopf, der mit seinem Team bereits viel unternimmt, um die Schülerinnen und Schüler für das Müll-Thema und damit auch die Zigarettenstummel zu sensibilisieren, freut sich über die neue Entnahmebox und hofft damit den unnötigen Müll von einfach weggeworfenen „Tschick“ weiter eindämmen zu können.

 

Vizebürgermeisterin und Abfall-Stadträtin Franziska Olischer freut sich, die HTL Mödling beim Projekt „100 % Tschick im Kübel“ an Bord zu haben: „Gerade die Jugend kann hier noch viel bewegen und vielleicht auch die älteren Raucherinnen und Raucher überreden, ihre Tschick nicht mehr sorglos auf den Boden zu schnippen.“

 

Bild: Umwelttechnik-Abteilungsleiterin DI Angelika Stark, Direktor Hannes Sauerzopf und Abfallberaterin DI Daniela Jordan (von links) bei der neuen Entnahmebox für Taschenbecher im Foyer der HTL Mödling.

Foto: Bernhard Garaus

Taschenbecher 02