Direkt zum Inhalt

Hochbau

Hochbau header
Bautechnik
Bautechnik

Begrünte Fassade am Schulbauhof

grün

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Bautechnikabteilung wurde im Juni 2022 in Kooperation mit den Firmen Grünstattgrau, BauMit, Ejot, Eternit und Dachgrün das Projekt "Begrünte Fassade" am Schulbauhof umgesetzt. Unterstützt wurde die Unternehmung sowohl vom Umweltteam der HTL Mödling, als auch von Direktor Mag. Dr. Hannes Sauerzopf und Abteilungsvorstand DI Dr. Michael Palka.


Begrünte Fassaden tragen aktiv zum Umwelt- und Naturschutz bei und senken dabei auf lange Sicht die Betriebskosten eines Gebäudes, indem sie wie eine naturnahe Klimaanlage funktionieren. Vor allem im urbanen Raum werden begrünte Fassaden zunehmend in die moderne Stadtentwicklung miteinbezogen, da sie das lokale Kleinklima maßgeblich beeinflussen. Sie binden den Staub, tragen zur Luftbefeuchtung und Luftkühlung bei und begünstigen die Biodiversität, indem sie neuen Lebensraum schaffen.


Hierbei gibt es unterschiedliche Systeme. Die Bauhofwand der HTL Mödling wurde mithilfe von Baumit IsoBar, hergestellt von der Firma Ejot, begrünt. Ein großer Vorteil besteht darin, dass auf Baumit IsoBar nachträglich ein Wärmedämmverbundsystem angebracht werden kann. Was das Setzen der Verankerungen anbelangt, erhielten die Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerteam eine ausführliche Einschulung. Die Seilkonstruktion dient als Kletterhilfe für die anschließende Bepflanzung.


Die Pflanzgefäße wurden von der Firma Eternit zur Verfügung gestellt, das Unternehmen Dachgrün übernahm die Trogsystembefüllung und zeigte den Schülerinnen und Schülern, wie bepflanzt wird. Die Kosten für die Bepflanzung wurden von der Gemeinde Mödling getragen. Logistik und Koordination bewerkstelligte die Firma Grünstattgrau. Nach drei Tagen gemeinsamer Arbeit wurde die Fassade feierlich übergeben.  

Betreuender Lehrer: Andreas Primes MEd, BEd.