Direkt zum Inhalt

Maschinenbau - Anlagentechnik

CNC Maschine
CAD
Schweißen
Pneumatik
Gasturbine

Fachschule

Der Fachschulabschluss ermöglicht den direkten Einstieg in die Berufswelt. Dem Erwerb weiterer beruflicher Qualifikationen, wie zum Beispiel Aufbaulehrgang mit Reifeprüfung oder Meisterprüfung steht nichts im Wege.

Fachtheorie - Allgemeinbildung - Fachpraxis

Schweißen

Unsere Ausbildung gliedert sich in den fachtheoretischen Teil, der maschinenbauliches Spezialwissen vermittelt und den fachpraktischen Teil, in dem unsere Schülerinnen und Schüler auch das praktische Arbeiten an den Maschinen lernen. Der fachpraktische Teil in unseren Lehrwerkstätten ist der Schwerpunkt der 4-jährigen Fachschule.

Ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist die Allgemeinbildung, die sich aus Deutsch, Englisch, Mathematik und weiteren Gegenständen zusammensetzt.

Die Abschlussprüfung ist einer Gesellenprüfung gleichgestellt. Weitere erforderliche Prüfungen zur Erlangung des Meistertitels sind der aktuellen Regelung aus der Gewerbeordnung zu entnehmen.

Die Abschlussprüfung ermöglicht des Weiteren den Zugang zum Aufbaulehrgang Gebäudetechnik.

Bildungsweg Fachschule