Höhere Abteilung für Elektronik und Technische Informatik

Aufnahmevoraussetzungen

Man sollte eine allgemein mathematisch-technische Begabung, Interesse und Freude an der Arbeit mit elektronischen Geräten und Computern mitbringen. Es gelten die Bestimmungen über die Aufnahme in die Höhere Abteilung.

Abschluss

Reife- und Diplomprüfung

  • Dauer 5 Schuljahre

  • zwei vierwöchige, facheinschlägige Praktika in den Ferien sind Pflicht

Ausbildungsinhalte und Kompetenzen:

  • Zukunftsherausforderung Industrie 4.0

  • Entwicklung Internet der Dinge

  • Energieeffizienz durch Automatisierung

  • Digitaler Entwurf und Mikroprozessorsysteme in embedded systems, z.B. in den Bereichen medical oder health-care

  • Entwicklung sozialer Kompetenzen und Teamfähigkeit



Qualifikation nach Abschluss:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit EU Diplomniveau

  • Studienberechtigung für alle Universitäten, Fachhochschulen u.ä.

  • Nach 3 Jahren Berufspraxis: Standesbezeichnung „Ingenieur“ auf NQR 6 Niveau möglich



Stundentafel

 geändert am:  14.01.2020   |   © HTL Mödling   |   HTL Schulnetz   |   WebMail