Direkt zum Inhalt

Mechatronik

Slider Mechatronik
Slider Mechatronik
Slider Mechatronik
Optischer Prüftisch
Enercon Team

K.U.R.T. – Version 2.0

Auszeichnung des Projekts K.U.R.T

„Keep It Controlled“ bei der Siegerehrung an der TU Wien

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der 60 Tage Challenge im Herbst 2020 an der TU Wien wurde das Team „Keep It Controlled“ der 5B Mechatronik, die drei Kreativköpfe Michael Blümel, Alexander Rothauer, Florian Schartner und deren Projektleiter DI Thomas Pickl, am Freitag, dem 15.10.2021, zur feierlichen Siegerehrung in den Festsaal der Technischen Universität Wien geladen, um den Preis für den 1.Platz in Empfang zu nehmen.

 

Das Programm begann für das Trio mit der Besichtigung des Trainingsgeräts der Astronauten auf der ISS am Institut für Konstruktionswissenschaften und Produktentwicklung, Forschungsbereich Biomechanik und Rehabilitationstechnik. Nach den Vorträgen der sechs teilnehmenden Schülergruppen über deren verschiedenen innovativen Lösungen erfolgte die eigentliche Prämierung, bei der unsere Sieger durch Univ.Prof. DI Dr.med. Dr.techn. Dr.phil. Angeli Thomas, Kons.Ing. Hannes Wiesinger, Obmannstellvertreter des Vereins für Querschnittgelähmte, und Dr. Michael Friedrich Russold von Otto Bock Austria geehrt wurden.

Sowohl die Optimierung des ergonomischen Bewegungsablaufes und des mechanischen Antriebssystems als auch die Lösung für eine gute Alltagstauglichkeit wurden von den drei Maturanten in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Forschungsbereichs um die Projektleiterin Univ. Prof. Dr. Margit Gföhler perfekt umgesetzt. Nach der Fertigung des Rollstuhlprototyps mit Unterstützung der Firma Otto Bock konnte am 15. Oktober durch die Probefahrt die Steigerung des Wirkungsgrades und die Entlastung an Schulter- und Handgelenken durch den Handkurbelantrieb erfolgreich bestätigt werden.

Den Abschluss der Prämierung bildete die Enthüllung und Vorführung des mittlerweile fertiggebauten Prototyps K.U.R.T. im Festsaal der TU Wien, dessen kurbelbasierter, gelenkschonender Rollstuhlantrieb von den Anwesenden erfolgreich getestet werden konnte.

Wir gratulieren unseren Gewinnern, welche durch ihre Leistung gezeigt haben, dass sie ihr erworbenes Wissen sowie ihre Fertigkeiten handlungsorientiert und kreativ einsetzen und im Team ihr jeweiliges spezifisches Können gut umsetzen und zielgerichtet vereinen können. (PA)