Direkt zum Inhalt

Tiefbau

Bautechnik
Bautechnik
Bautechnik

Doka Days 2022

doka

Vergangenes Schuljahr reisten im Mai und Juni alle Schüler:innen der zweiten Jahrgänge aus den Abteilungen Bautechnik und Umwelttechnik zu einem zweitägigen Trainingsprogramm zur Firma Doka nach Amstetten. Begleitet wurden die Klassen dabei von ihren unterrichtenden fachpraktischen Lehrkräften.

Bei Doka handelt es sich um ein Unternehmen im Familienbetrieb, das Schalungen für den Stahlbetonbau entwickelt, produziert und vertreibt. Damit führt Doka am Weltmarkt in der Branche Schalungsbau.

Die Schüler:innen wurden bei ihrem Trainingsprogramm sowohl fachpraktisch wie auch fachtheoretisch in der Kunst des modernen Schalungsbaus von Richtmeistern und Technikerinnen und Technikern der Firma Doka geschult. Im fachpraktischen Bereich errichteten die Schüler:innen unterschiedliche Wand- und Deckenschalungen, während der fachtheoretische Vortrag von der Schalungsplanung bis hin zur Augmented Reality reichte.

Die Schüler:innen freuen sich über die sehr lehrreichen Tage und so soll auch nächstes Schuljahr das Trainingsprogramm mit Doka fortgesetzt werden.

Begleitende Lehrer: Bmstr. Ing. Dipl. Päd. Herbert Ringhofer, Bmstr. Dipl. Päd. Erwin Häring, Dipl. Päd. Norbert Austerer, Dipl. Päd. Karl Zangl, Johann Haselbacher BEd., Johann Schmidt BEd., Martin Schneidhofer BEd., Markus Prax BEd., Michael Sinawehl BEd., Andreas Primes MEd. BEd.